klangurlaub.de ~ Csongor Kölcze          Gesamtinhalt Sitemap

       

   

A dancers retreat

Für Tänzer, Tanzpädagogen, Tanzstudenten 

mit Doris Schaefer und Csongor Kölcze

Einzelunterrichte - individuelle Termine:     Klang-Einzelausbildungen     Klassischer Cellounterricht

Klang-Gruppenseminare :  Klangliege-Monochorde    Kotamo    Klangschalen-Klangmassage    Gongspieler    Klangkonzert gestalten

home    Inhalt    alle Termine    Seminarorte      Klangladen      Vita, Klangpädagogik    Resonanz    newsletter    links

Bandscheibentherapie     Klangmassagen     Klang-Schnuppertage     Klangkonzerte           Klang und Tanz: Sommerretreat

               

               

Dieses Seminar leite ich gemeinsam mit meiner Frau Doris Schaefer-Kölcze:

 

Sommerretreat

Die eigene Persönlichkeit tiefer in die Tanzpraxis integrieren

Für Tänzer, Tanzpädagogen, Tanzstudenten oder andere mit ähnlichem Level

         

 in 54578 Nohn  (90KM westlich von Koblenz)   1. - 6. August 2017

            

            

Von 1981 bis 2001 führte ich (Csongor Kölcze) gemeinsam mit meiner Frau Dosis Schaefer-Kölcze ein freies Tanz-Theater Ensemble namens "Tanz-Theater Regenbogen Koblenz", mit dem wir in dieser Zeit etwa 17 abendfüllende Bühneproduktionen mit jeweils 6 bis 14 Tänzern auf die Bühne brachten. 

In diesen 20 Jahren gaben wir mit diesem Ensemble in Deutschland insgesamt 600 Gastspiele auf Bühnen mit 400 bis 2400 Zuschauerplätzen.

Das Sommerretreat basiert auf unserer zwanzigjährigen Erfahrung mit Tanz, Theater, Tänzern, Bühne, Publikum und integriert das Wissen und Können das wir nach Beendigung des Taztheater Regenbogen seit 2001 jenseits von Bühne und Tanz gewonnen haben.

        

Foto: Wolfgang Horbert

           

Retreat bedeutet soviel wie "Rückzug" und kommt ursprünglich aus den spirituellen Traditionen. "A Dancers Retreat" bietet einen Rückzug vom Alltag und die Möglichkeit, sich eine Woche lang ganz auf das eigene Sein einzulassen.

Wir arbeiten mit sanftem Yoga, Meditations- Atem- und Bewegungstechniken; mit freien themenbezogenen Tanz-Improvisationen, sowie mit Methoden zur Selbsterforschung, die uns darin unterstützen, die eigene Persönlichkeit in ihrer ganzen Tiefe kennenzulernen. Dabei bringt sich jeder nach eigenem Ermessen ein.

Alle Wege um das eigene Potential zu erschliessen, sind offen. Dazu gehören auch malen, schreiben, dichten, klingen und tönen.

Einen Seminarteil widmen wir der Einführung in die emotionale Heilarbeit von Paul Ferrini "Dein Leben heilen". Eine wirkungsvolle Methode, um die Themen der eigenen Kindheit zu erkennen, die unser Leben geprägt haben Paul Ferrini ist Autor von mehr als 40 inspirierenden Büchern über Liebe, Heilung und Vergebung. Seine emotionale Heilarbeit ist in dem Buch "Dein Leben heilen" (Koha Verlag) ausführlich beschrieben. 

Es gibt genügend Zeit persönliche Themen/Fragen zu bearbeiten.

Seminarleitung: Doris Schaefer

Klangbegleitung: Csongor Kölcze Cellopädagoge, Musikkinesiologe, Klangschalentherapeut, Klangausbilder.

           

           

           

Seminarleitung: Doris Schaefer

           

                   

„Ihr Tanz hat das Psychologische überwunden, ist Entsprechung geistiger Inhalte und dies in einer sehr durchdrungenen in aller Losgelöstheit sehr disziplinierten Körpersprache. Die Fähigkeit, Inhalte in eine klare und eindeutige Bewegungssprache zu transformieren, verleiht ihrer Arbeit eine Intensität und Überzeugungskraft, der sich weder die Tänzer noch das Publikum entziehen können.“ Zitat Johannes Odenthal „Tanz Aktuell“ 2-1988.

                   

Vita:

Als künstlerische Leiterin und Choreografin leitete sie von 1981-2000 das TanzTheater Regenbogen Koblenz, mit Deutschlandweiten Tourneen in Theatern und Stadthallen mit 6oo – 2400 Zuschauern. Für ihre künstlerische Arbeit erhielt sie 1998 den Kulturpreis der Stadt Koblenz.

Doris Schaefer besuchte die Mudraschule in Brüssel, in der sie neben den Ballettdisziplinen eine Ausbildung erhielt in: Schauspiel, Gesang, Rhythmus und Yoga.

Danach tanzte sie im weltberühmten Ballet du XXme Siècle Bruxelles von Maurice Béjart. In ihrer Heimatstadt Koblenz war sie 1981 Mitbegründerin eines der beiden ersten freien TanzTheater der BRD, sowie der Kulturfabrik Koblenz, die sie über einen Zeitraum von 20 Jahren mitleitete.

In ihrer aktuellen Arbeit verschmelzen ihre jahrelangen Erfahrungen zu einem ganzheitlichen Konzept, das sie "Kreative Transformation" nennt.

Sie ist zertifiziert für: Yoga-Meditationstherapie, Kinesiologie, Tanzmedizin TAMED Zertifikat 2012, "Dein Leben heilen" Paul Ferrinis Wegweiser zu Heilung und spiritueller Transformation, Trancetechniken, Chakra Energiearbeit, Innere Kind Arbeit, Reiki.

                   

           

Klangbegleitung: Csongor Kölcze Cellopädagoge, Musikkinesiologe, Klangschalentherapeut, Klangausbilder.

Details über mich siehe in meiner Vita

Ich werde uns an diesen Tagen mit der heilsamen Kraft der Klänge begleiten.

           

           

Sommerretreat - Seminardetails:

           

Zeit:

von Di. 1. August 15h - So. 6. August 15h

           

Seminarhaus: Nohner Mühle

Straße: Nohner Mühle 2 

54578 Nohn 

www.nohnermuehle.de

Ein alleinstehendes Gruppenhaus in natürlicher Umgebung, Wald und Spazierwege liegen direkt vor der Haustüre. 

Ein Platz zum erholen und entspannen.

           

Detailierte Infos:

Doris Schaefer-Kölcze      Tel. 02672 - 910 777      do-schaefer@t-online.de      dorisschaefer.com

           

           

           

Für gesunde und selbstverantwortliche Teilnehmer:

Selbsterfahrungstechniken können auf natürliche Weise persönliche Prozesse in Gang bringen, die grundsätzlich positiver Natur sind und sich in Selbsterkenntnis oder auch körperlichen Symptomen zeigen können.

        

        

 

                                    Impressum, usw