klangurlaub.de ~ Csongor Kölcze          Gesamtinhalt Sitemap

       

   

Klangkonzert Ausbildung

Klangreisen, Klangmeditationen gestalten

Einzelunterrichte - individuelle Termine:     Klang-Einzelausbildungen     Klassischer Cellounterricht

Klang-Gruppenseminare :  Klangliege-Monochorde    Kotamo    Klangschalen-Klangmassage    Gongspieler    Klangkonzert gestalten

home    Inhalt    alle Termine    Seminarorte      Klangladen      Vita, Klangpädagogik    Resonanz    newsletter    links

Bandscheibentherapie     Klangmassagen     Klang-Schnuppertage     Klangkonzerte             Klang und Tanz: a dancers retreat

               

               

             

Ausbildung:  Klangkonzert, Klangreisen, Klangmeditation gestalten

          Diese Seminare haben etwa gleichen Inhalt, Sie können davon eine auswählen  

Gruppenseminar   in D - 56068 Koblenz     Fr. 20. - So. 22. Oktober 2017      noch ein Platz frei

Gruppenseminar   in D - 56068 Koblenz     Fr. 16. - So. 18.  März  2018

Preise, Logistik, Details siehe unten am Seitenende

             

             

Klangkonzert Klangreise Klang-Meditation Gongbad

             

             

Maximal 6 Teilnehmerplätze

Diese Klangkonzert-Ausbildung wendet sich an:

  Sie haben bereits eine Klangschalen-Ausbildung oder eine Klangmassagenausbildung oder eine Gongspiel-Ausbildung - gleich bei welcher Klang-Schule - und wolllen Ihr Angebot mit Klangkonzerten Klangneditationen ergänzen.

  Sie sind nicht als Klangmasseur tätig sondern wollen einfach Klangkonzerte Klangneditationen geben, zum Beispiel im sozialen oder im kirchlichen Bereich oder, oder.

  Sie geben bereits Klangkonzerte und wollen Ihre musikalischen Gestaltungsmöglichkeiten, Spieltechniken ausbauen.

  Sie wollen Ihren persönlichen Auftritt, Ihre Präsenz, Austrahlung in, während ihrer Klangkreationen weiter entwickeln.

  Sie wollen Ihr bestehendes Instrumentarium ausbauen und suchen kreative Anregungen: ich bringe nach Absprache Gongs, Klangschalen, Monochorde mit die Sie freibleibend testen und ggf. kaufen können.

     

     

     

Hauptinstrumente dieser Ausbildung:

  Klangschalen

  Gongs aller Art und Größe

  Monochorde aller Art, auch Klangliegen

 Oder andere Instrumente oder auch Kleininstrumente.

               

  Bringen Sie bitte Ihr eigenes Instrumentarium mit, soweit es für Sie stressfrei transportierbar ist.

Zweifelsohne können Sie mit Ihren eigenen Instrumenten am effektivsten an "Ihrem" Klangkonzert arbeiten, feilen, entwickeln.

               

  Oder lassen Sie sich von meinen mitgebrachten Monochorden, Klangschalen, Gongs, Schlägeln und Reibern inspirieren !

     

     

     

     Klang-Konzert, Klangreise, Klang-Meditation spielen mit Klangschalen Gongs

     

     

     

Ausbildungsinhalte:

  Wie kann ich alleine (oder evt  zu zweit) - mit meinem Instrumenten - Klangkonzerte, Klangreisen, Klangmeditationen gestalten ?

  Was ist Musik, was ist Klang ?

  Unterschiede zwischen Klangkonzert, Klangreise und Klangmeditation

  Klangkonzerte alleine oder zu zweit spielen

  Räume, Felder, Spannungsbögen, musiklalische Gestaltungen

  Wie verbindet oder wie trennt man Klangschalen, Gongs, Monochorde miteinander oder voneinander ?

  Klangschalen, Gongs, Monochorde: Spieltechniken

  Wie "übe" ich, wie bereite ich mich sinnvoll vor auf ein Klangkonzert / Klangmeditation ?

  Welche Klangschalen eignen sich für Klangkonzerte, wie stelle ich passend zu verschiedenen Themen = Absichten Klangschalen "harmonisch" zusammen ?

  Was bietet mein eigenes Instrumentarium bereits an Möglichkeiten, was wären sinnvolle Anschaffungen ? 

  Verschiedene Schlägel und Reiber

  Intiuition und technisches Vorgehen: (wie) passt das zusammen ?      

  Ihre eigenen Fragen, Lernwünsche die Sie gerne in dieses Seminar mitbringen können

  und vieles mehr

        

        

        

Ihr Klangausbilder Csongor Kölcze: Instrumentallehrer, Kompetenz, Erfahrung  bitte hier klicken

        

        

        

Ausbildungseminar Klangkonzert Klangreise Gongkonzert Klangmeditation

Klangkonzert - Klangreise - Klangmeditation Ausbildung in München: mit Klangschalen, Gongs, Monochorden

Kreisförmig plaziert ganz unterschiedliche Klangschalensets von fünf Seminarteilnehmern: 

das kleinste Set hatte in diesem Seminar 6 Klangschalen das größte etwa 30 Klangschalen.

In der Kreismitte sind meine mitgebrachten Klangschalen inneinander gestapelt.

Es kommt natürlich nicht auf Quantität an! Sondern auf spieltechnische, gestalterische Qualitäten.

Das heißt: auch "kleine" Teilnehmer-Klangschalensets mit 4 oder 5 Klangschalen sind willkommen.

Drumherum neun Gongs von Seminarteilnehmern, und meine Gongs.

      

       

        

Zertifikat:

Für Ihre Teilnahme an dieser Ausbildung "Klangkonzerte gestalten" bekommen Sie ein Zertifikat.

Darin sind die Lerninhalte und Menge der Unterrichtsstunden genau beschrieben.

     

Handys:

In den Seminarräumen bitte Handys vollständig abschalten.

Draußen können Sie auch während dem Seminar jederzeit telefonieren. Danke

        

        

     

Klang-Konzert, -Reisen, -Meditation gestalten:

Fr. 20. - So. 22. Oktober 2017

oder

Fr. 16. - So. 18. März 2018

Seminarort:

D - 56068 Koblenz - Innenstadt 

Seminargebühr:

310 € ohne Kosten für Unterkunft & Verpflegung

Unterkunft & Verpflegung: 

organisieren die Teilnehmer selbst.

Seminarzeiten: 

Freitag: 14h - 17.3oh, 18.3o - 20h 

Samstag: 10h - 12.3oh, 14.3o - 17.3o, 18.3o - 20h 

Sonntag: 10h - 12.3oh, 14h - 16h 

Teilnehmerplätze:

6 Personen

Infos: 

klangurlaub.de Csongor Kölcze:   02672 - 9 12 12 6    email

Anmeldungen: 

Anmeldungen werden verbindlich durch Anzahlung von 100,- € (Kontonummer bitte erfragen). 

Ab dann halte ich Ihnen einen der Ausbildungsplätze frei 

     

     

     

     

     

nur für selbstverantwortliche und gesunde Menschen:

Klangmeditationen können - ähnlich wie zum Beispiel Selbsterfahrungstechniken (z.B. Yoga, Bioenergetik, usw.) - auf ganz natürliche Weise persönliche Prozesse in Gang bringen, die sich in Selbsterkenntnis oder körperlichen Symptomen zeigen.

     

     

                              Impressum, usw